Lütt Immobilien

Willkommen bei Lütt Immobilien

Willkommen bei Lütt Immobilien

Jetzt kostenlos Ihre Immobilie bewerten lassen!

zur Bewertung

Eutin


Meine Heimat, mein Zuhause

Eutin

Neben Plön und Malente ist Eutin eine dieser wahren Perlen der Holsteinischen Schweiz.

Schon die slawischen Abodriten wussten ab dem 7. Jahrhundert die herrliche Lage der Stadt zu schätzen. Sie siedelten auf der heutigen Fasaneninsel an und erbauten dort die Burg Utin, auf lateinisch Vtin, welche dem heutigen Eutin den Namen gab.

Nachdem die Burg von den Holsten geschleift wurde, bildete sich bereits im frühen Mittelalter, auf dem gegenüberliegenden Ufer, die Siedlung Eutin. Im Rahmen der deutschen Ostsiedlung wanderten im 12. Jahrhundert niederdeutsche und holländische Siedler ein. Eutin wurde somit Marktort und Residenz der Bischöfe von Lübeck und erhielt bereits 1257 die Stadtrechte.

Die Geschichte lässt sich noch heute an dem großen Marktplatz mit seinen frühneuzeitlichen Fachwerkhäusern erahnen. als auch klassizistische Bauwerke ein wunderschönes Ensemble und lassen Besucher der Altstadt einen Hauch der einstigen Eutiner Noblesse spüren.

Im 18. und 19. Jahrhundert erlebte Eutin eine Blütezeit. Viele Dichter und Denker wurden an den Eutiner Hof geholt. Klassizistische Bauwerke aus der Zeit bilden ein wunderschönes Ensemble und lassen Besucher der Altstadt einen Hauch der einstigen Eutiner Noblesse spüren. Goethe soll Eutin gar als "Weimar des Nordens" bezeichnet haben. Aus dieser Zeit stammt auch das sehenswerte Rathaus von 1791 am Marktplatz. Dort befindet sich mit der Hofapotheke von 1704 auch eines der schönsten Fachwerkhäuser der Stadt. Den ultimativen Überblick bekommt man auf dem knapp 39 Meter hohen Wasserturm nordwestlich des Zentrums, mit weitem Blick über die hügelige Seenlandschaft bis zur Ostsee.

Neben dem Schloss, heute Museum mit interessanten Ausstellungen, dem wirklich prächtigen Schlossgarten, ist auch der ehemalige Marstall, in dem heute das Ostholsteinmuseum untergebracht ist, sehenswert.

Direkt neben Eutin, von der Bundesstraße 76 abgehend, steht an einem kleinen Forstweg im Dodauer Forst die 500-jährige Bräutigamseiche mit eigener Postanschrift. Sie dient der Zusammenführung von Ehewilligen.

Wer das malerische Ostholstein mag, der wird Eutin lieben. Neben vielen kleinen Geschäften lässt es sich hier auch gut Essen gehen. Die ärztliche Versorgung durch Klinik im Ort und niedergelassene Ärzte ist gesichert. Ebenso finden Sie vor Ort sämtliche Schulen vor.

Es gibt Kultur im Rahmen von Ausstellungen und Konzerten, u.a. auch im Rahmen der Eutiner Festspiele.

Die weiteren Möglichkeiten der Freizeitgestaltung sind u.a Radtouren am Eutiner See oder an der nahegelegenen Ostsee. Für alle Sportler bietet der Eutiner Triathlon, sowie die zahlreichen Fitnessgeräte an der Uferpromenade eine tolle Abwechslung. Ach ja, es lässt sich auch ganz wunderbar einfach nur spazieren gehen.

Kurzum, Eutin ist schön, liebens- und lebenswert; und das in jedem Alter.

Die Attraktivität Eutins macht sich auch bei den Immobilienpreisen bemerkbar. Zwar bewegen sich die offiziellen Bodenrichtwerte in den besseren Lagen bei 190,-€/m², aber das Angebot tendiert stark gegen Null. Und wenn dann doch mal was angeboten wird, heißt es schnell sein, Augen zu und durch. Der Preis für ein Einfamilienhaus wird dabei meistens im mittleren bis oberen sechsstelligen Bereich liegen.

Sie haben Fragen zum Immobilienkauf oder Immobilienverkauf in Eutin und Umgebung? Sprechen Sie mit uns. Mit über 25 Jahren Erfahrung in der Branche sind wir Ihre regionalen Marktexperten und stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Verkauf, Verwaltung und Vermietung, das ist das Metier von Lütt Immobilien, Ihrem #Lieblingsmakler